Februar 22, 2020

Vortrag 6

Creating a brand oder
So werde ich zur Marke

Wie aus einem Musikjournalisten der Pop-Papst wurde

Foto: Bernd Müller

Foto: Bernd Müller

Ob über die Begegnungen mit John Miles, Bobby McFerrin, Chick Corea, Anastacia, der Spider Murphy Gang, Helene Fischer, Udo Lindenberg, David Garrett oder Peter Maffay  – der Musik- und Fotojournalist Werner G. Lengenfelder hat viel zu erzählen.

Mehr als 40 Jahre lang war Werner G. Lengenfelder Musik- und Fotojournalist für Radio, Print und Social Media. Seine Kollegen gaben ihm zu seinem 40-jährigen Berufsjubiläum den Namen „Pop-Papst“. Drei Jahre später nun hat er das Buch „Mein Leben als Pop-Papst“ im Eigenverlag veröffentlicht.

In seinem Vortrag schildert er, welche Bausteine für eine erfolgreiche Markenbildung wichtig sind. Am eigenen Beispiel gibt er Tipps zur Namensfindung, Bedeutung der optischen Umsetzung und PR-Arbeit für TV, Radio, Print und Social Media.

Zum Programm 2020

Zum Ticket-Shop